http://www.allianz-handwerker.de/wp-content/uploads/2015/07/Intro_Daumen-hoch_940x400.jpg
http://www.allianz-handwerker.de/wp-content/uploads/2015/05/DSC01856_940x400.jpg
http://www.allianz-handwerker.de/wp-content/uploads/2015/03/Intro_1_2_glas.jpg
http://www.allianz-handwerker.de/wp-content/uploads/2015/03/Intro_1_2_whitelabel.jpg

Kundenstimmen

Als der Damm in Fischbeck brach, war klar dass wir keine Chance hatten, den Wassermassen zu entkommen. Bis zu 1,80 m stieg der Wasserpegel und verursachte eine verheerende Zerstörung.
Unsere Verzweiflung war riesengroß und die Entscheidung, dauerhaft in die Stadt zu ziehen fast schon beschlossen. Wir sind nicht mehr die Jüngsten, mein Mann ist krank und unser Sohn, der mit im Haus wohnt, arbeitet auf Montage. Doch glücklicherweise sind wir gut versichert. Die Allianz Handwerker Services GmbH hat uns alle Arbeit abgenommen. Unsere Projektleiterin Frau N. und der Bauleiter Herr F. kümmerten sich um einen reibungslosen Ablauf und schnelle Hilfe – gerade auch in der Zeit, als hier in der Region viele Handwerker bereits komplett ausgebucht waren. Wir sind unseren Helfern unglaublich dankbar und mittlerweile froh, dass wir den Neuanfang hier in Schönhausen gewagt haben.

Lesen Sie hier mehr zur Doppelhaus-Sanierung von Familie S. aus Schönhausen.

OTUS Management GmbH ist im Bereich Property und Asset Management deutschlandweit für institutionelle vorwiegend ausländische Investoren im Bereich gewerbliche Immobilien tätig. Unser Ziel ist es, die Immobilien zu gestalten und zu entwickeln, welche auf die Kompetenz der OTUS Gruppe ausgerichtet sind. In diesem Zusammenhang bedienen wir uns im Rahmen der Dienstleistung Bauen im Bestand seit Jahren Ihrem Unternehmen.

Die hohe Qualität der baulichen Leistungen, die Transparenz, Termineinhaltung und nicht zuletzt die gesamt hohe Kompetenz beim Bauen im Bestand haben uns bei den Beauftragungen an den Vorhaben überzeugt.

Aufgrund der hohen Management-Qualität haben wir uns entschlossen, die AHS auch im Jahr 2015 mit weiteren Bauvorhaben im Bestand zu beauftragen.

Wir können die AHS als ausgezeichneten Baudienstleister (Bauen im Bestand) empfehlen.

Vielleicht können Sie nachempfinden, wie es einem zu Mute ist, wenn knöcheltief im Wohnkeller die braune Brühe steht und in den Kellerwänden hochzieht. Was macht man dann nur, nachdem die Feuerwehr den Keller leergepumpt hat? Wer berät einen dann? Was muss dringend oder eigentlich sofort getan werden? Welche Handwerker sind zuständig? Wie kommt man an die Handwerker ran? Gibt es Spezialisten? Wie viele Kostenvoranschläge müssen eingeholt werden und dann mit der Allianz abgestimmt werden? Man steht vor einem Berg von Problemen und Aufgaben, mit denen man sich bisher ja glücklicherweise noch nie befasst hat.

Wie ein rettender Engel erschien mir da der Allianz Handwerker Service, von dem ich bis dahin noch nie gehört und gar nicht gewusst hatte, dass es so etwas gibt. Dieser rettende Engel war dann auch noch weiblich und erschien in Gestalt einer Diplom Ingenieurin, die mit einem Trupp von Handwerkern verschiedener Gewerke auftauchte, den Keller inspizierte, genau wusste, was zu tun war und ihrer Anweisungen gab, die die gestandenen Handwerker mit bejahendem Kopfnicken und Zustimmung quittierten.

Ich möchte mich bei der Allianz, bei der ich seit 50 Jahren alle meine Versicherungen abgeschlossen habe, für den Handwerker Service und insbesondere bei Frau Dipl. Ing. O. für ihren unermüdlichen und wirkungsvollen Einsatz bei der Beseitigung unseres Wasserschadens bedanken.

Die Allianz Handwerker Services GmbH bewarb sich im Jahr 2008 zum wiederholten Male für das Schadenmanagement in einer großen Kundenverbindung das bis dahin durch meine Agentur in eigener Regie organisiert wurde. Der Bewerbung gab ich nach anfänglicher Skepsis aufgrund schlechter Erfahrungen mit dem Vorgängerunternehmens „AGEMIS“ nach, weil mir die Neuaufstellung und Reorganisation der AHS schlüssig erschien und ich die Chancen für meine Agentur und unsere Kunden erkannte. Das war übrigens der dritte Anlauf! Zunächst passte die Aufstellung und Arbeitsweise des AHS nicht auf unser spezielles Geschäft, Schadenmanagement für WEG-Verwalter, da hier nicht im Eigentum der VN gearbeitet wird, sondern Verwalter als Auftraggeber Namens der Eigentümer fungieren. Es müssen dann jedoch alle Bedürfnisse der Anspruchsgruppen, also auch Eigentümer und Mieter berücksichtigt werden. Das WEG-Recht vereinfacht diese Situation nicht gerade, da in der Regel Verwalter nur Aufträge für das Gemeinschaftseigentum erteilen können und innerhalb von Wohnungen befinden wir uns im Sondereigentum. Ich hatte anfänglich den Eindruck, dass der AHS in diesem Bereich noch keine Erfahrungen hatte, sondern hauptsächlich für Eigentümer direkt gearbeitet hat. Man kann WEG-Verwaltung mit Mietverwaltung von Wohnungsbaugesellschaften nicht vergleichen. Das ist etwas grundsätzlich anderes.

Gemeinsam, unter ständiger Begleitung der Schäden durch unsere Agentur haben wir es jedoch geschafft ein solides Schadenmanagement für meine Kunden aufzubauen. Dadurch konnte der AHS eine erhebliche Lernkurve für diese Kundengruppe machen und als Agentur haben wir gelernt, dass wir uns nicht aus den Schäden zurückziehen können sondern aktiv den AHS und unsere Kunden unterstützen müssen. Wir verstehen uns insbesondere als Bindeglied zwischen den handelnden Akteuren. Mittlerweile arbeiten wir Hand in Hand mit dem AHS und bieten unseren Kunden einen professionellen Service mit erheblicher Erleichterungen für die Verwalter. Wir haben gemeinsam Kunden spezifische Standardbriefe entwickelt die vom Allianz Handwerker Service systemisch verschickt werden um ein Beispiel zu nennen. Wir nutzen auch die Internetplattform des Allianz Handwerker Service zur Kommunikation und Dokumentation des jeweiligen Schadenverlaufs. Alles in allem haben wir ein rundumsorglos Paket geschnürt, das nun seit über einem Jahr reibungslos funktioniert.

Natürlich gibt es immer wieder Beschwerden in Einzelfällen die uns ärgern. Wir erhalten allerdings auch sehr positive Rückmeldungen wie schnell und ordentlich ein Schaden behoben wurde, über die wir uns sehr freuen. Das kann ein großer aber auch ein kleiner Schaden sein. Was uns sehr hilft ist die kompetente und zügige Umsetzung von Erstmaßnahmen. In aller Regel  ist der Allianz Handwerker Service mit seinen verbundenen Dienstleistern taggleich nach Schadenmeldung bzw. Beauftragung vor Ort, leitet erste Schritte ein und verschafft uns einen Überblick über den Schadenumfang und die weiteren Erfordernisse. Sichergestellt ist die taggleiche Reaktion bei Schadeneingängen vor 11:00 Uhr. Bis 14:00 Uhr gemeldete Schäden laufen meistens ebenfalls taggleich an, spätere Meldungen werden ohne Ausnahme am Folgetag abgearbeitet.

Dieter Rüttinger, Altlußheim (Allianz Generalvertretung), Schäden jährlich um 500 Stück/bundesweit

 

Ich möchte mich bedanken für die außerordentlich souveräne und kompetente Art, in der Ihr Haus die Schadensregulierung, vertreten durch die Architekten, praktisch umgesetzt hat. So konnten wir mit der Sanierung das Zeitfenster einhalten, das durch die künftige Mieterin, die ihre bisherige Wohnung bereits gekündigt hatte, vorgegeben war.

Bei meiner Wasserschadensanierung war ich richtig froh, dass mit dem Allianz Handwerker Service alles so reibungslos gelaufen ist. Ich musste mich um nichts kümmern – alle Arbeiten, Termine und die Abrechnung mit der Versicherung wurden professionell abgewickelt. Der Projektleiter Herr R. hatte alles voll im Griff und hatte für Fragen immer ein offenes Ohr. Ich hatte das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.

Nach einem Hochwasser-Schaden musste der Keller meiner Doppelhaushälfte komplett getauscht werden. Dies war kein leichtes Unterfangen, da das Haus selbst dies unbeschadet überstehen sollte. Zum Glück hatte ich mit dem Allianz Handwerker Service einen Partner, mit dem diese anstrengende Zeit ein wenig leichter wurde. Wöchentlich wurden die geplanten Gewerke und Termine besprochen und abgestimmt. Unpassende Termine wurden kurzerhand flexibel neu geplant. Dabei möchte ich die Kompromissbereitschaft und Kommunikation auf Augenhöhe seitens unseres Projektleiters besonders hervorheben – vielen Dank.

Referenz Schönhausen - Seitenansicht Haus Hochwasser

Facts:

  • Juli 2013 bis März 2015
  • Komplett ca. 1,2 Meter hoch überflutet
  • Umfangreiche Trocknungsmaßnahmen
Referenz Einrüsten, Ausbau und Sanierung eines Bürogebäudes - Außenansicht eingerüstet

Facts:

  • Dezember 2013 bis September 2014
  • 7.800m² auf 8 Etagen
  • Extrem sensible Technikflächen
Referenz Dachgeschoß-Altbausanierung - Wohnzimmer

Facts:

  • Januar 2013 bis März 2013
  • Rund 60 Jahre keine Renovierung
  • Private und geschäftliche Nutzung
Referenz Ausbau Leerstandfläche im Rohbau - Innenansicht

Facts:

  • Juni 2013 bis Januar 2014
  • Zwei Bauabschnitte
  • Bau von 70 Büro- und Gruppenräumen
Referenz Kanonenhalle - Außenansicht

Facts:

  • November 2008 bis Juni 2009
  • Über 100 Jahre alte Halle
  • 10 Jahre Leerstand

Wichtige Themen

Net Promoter Score (NPS)

51,83 % – Unser aktueller NPS-Wert kann sich sehen lassen.

HRD

Minimaler Verwaltungsaufwand mit unserer eigenen Online-Plattform.

Karriere

Machen Sie Karriere bei der Allianz Handwerker Services GmbH.