Allianz Handwerker Services mit neuer Webseite

Die Allianz Handwerker Services GmbH (AHS) präsentiert sich ab sofort über einen neuen Online-Auftritt. Dazu wurde die bisherige Seite komplett überarbeitet, aktualisiert und neu gegliedert. Auch der Bereich „Dienstleister-Netzwerk“ befindet sich künftig bereits im Hauptmenü. Handwerksbetriebe, die an einer Partnerschaft interessiert sind, können sich dort einfach und direkt für das AHS-Netzwerk bewerben. Der neue Online-Auftritt passt sich automatisch dem jeweiligen Endgerät an und kann unter www.allianz-handwerker.de aufgerufen werden.

Als Spezialist für Schadenmanagement, Immobilienwirtschaft und Reparaturmanagement modernisiert und repariert die AHS deutschlandweit Immobilien. In Zusammenarbeit mit eigenen Ingenieuren und geprüften Handwerkern übernimmt sie die komplette Organisation und Abwicklung mit einer Vielzahl an Leistungen.

Dementsprechend wurde der neue Auftritt an das Leistungsspektrum und die unterschiedlichen Zielgruppen angepasst. Bereits im Hauptmenü finden sich die beiden Schwerpunkte „Schadenmanagement für die Versicherungswirtschaft“ und „Technisches Gebäudemanagement für die Immobilienwirtschaft“. Zusätzlich neu aufgenommen wurde der Bereich „Dienstleister-Netzwerk“.

Handwerksbetriebe, die Teil des bundesweiten AHS-Netzwerks werden wollen, finden auf der neuen Seite eine Übersicht über die Vorteile einer Zusammenarbeit. Als qualifizierter AHS-Partnerbetrieb erhalten sie nicht nur gezielt Aufträge, sondern profitieren auch von der Steuerung und Abrechnung über das eigene webbasierte System der AHS. Dabei entstehen weder Zusatzkosten noch fallen Gebühren an.

Die neue Webseite der AHS wurde im Responsive Webdesign erstellt. Das heißt, sie passt sich automatisch dem jeweils benutzten Endgerät und dessen Bildschirmgröße an, egal ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Kreativ gestaltet wurde sie von der Agentur „Waeldemeister“, die technische Umsetzung erfolgte durch die Agentur „K Traces Konzeption“. Ab sofort kann die neue Webseite unter der URL www.allianz-handwerker.de aufgerufen werden. Die bisherige URL www.allianz-services.de wird bis auf Weiteres umgeleitet.

Allianz Handwerker Services GmbH

Die Allianz Handwerker Services GmbH ist der Spezialist in den Geschäftsfeldern Schadenmanagement, Immobilienwirtschaft und Reparaturmanagement. Dank eines bundesweiten Netzwerkes an qualifizierten Handwerkspartnern über alle Gewerke ist die Allianz Handwerker Services GmbH flächendeckend im Einsatz. Sie ist TÜV-zertifiziert. Mit dem “TÜV Service tested”-Siegel des TÜV Saarland wurde die hohe Kundenzufriedenheit von unabhängiger Stelle geprüft und bestätigt. Die Allianz Handwerker Services GmbH wurde 1999 gegründet, Gesellschafter sind die Allianz Versicherungs-AG und die STRABAG Property und Facility Services GmbH. Ab sofort stehen die Leistungen der Allianz Handwerker Services GmbH im Bereich Versicherungswirtschaft auch in Kooperation mit MKS für Versicherungsunternehmen zur Verfügung.

Pressemitteilung als Download

Sie können die Pressemitteilung hier als Word-Doc herunterladen.

Kontaktdaten:

Allianz Handwerker Services GmbH
Bahnhofstraße 16
85609 Aschheim bei München

Unternehmenskommunikation
Monika Reitsam-Rieger
Tel: +49 89 262083-4113
E-Mail: presse@allianz-handwerker.de

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen ergeben. Abweichungen können außerdem aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen (zum Beispiel durch Naturkatastrophen), der Entwicklung von Schadenskosten, Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise ‑tendenzen und, insbesondere im Bank- und Kapitalanlagebereich, aus dem Ausfall von Kreditnehmern und sonstigen Schuldnern resultieren. Auch die Entwicklungen der Finanzmärkte (zum Beispiel Marktschwankungen oder Kreditausfälle) und der Wechselkurse sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können entsprechenden Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.